Aktuelles

(mko) Fast jeder dritte Patient, der stationär in eine internistische Klinik aufgenommen wird, zeigt Anzeichen für eine Mangelernährung, bei älteren Patienten sind es über die Hälfte.  Die einen nehmen zu wenig Eiweiß zu sich, bei den anderen fehlt es an Vitaminen, wieder andere essen schlicht zu wenig, um ihren Energiebedarf zu decken: Dieser Mangel wirkt sich schlecht auf das Wohlbefinden und den Krankheitsverlauf der Betroffenen aus. Eine …mehr

(mko) Blüten-, Gräser-,Getreide-,Baum- und Strauchpollen sind bald oder schon unterwegs. Neben Blütenpollen weisen noch andere pflanzliche Inhaltsstoffe ein beachtliches Allergiepotential auf – prinzipiell sollte man daher Pollen- und Kontaktallergie unterscheiden. Verlässliche Daten zum Pollenflug liefert  der gemeinsame Service der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) und der

Deutsche Wetterdienst/DWD: Siehe Link

https://www.dwd.de/DE/leistungen/gefahrenindizespollen/gefahrenindexpollen.html

Auf dem Portal …mehr

(mko)  Von Sommer-  auf  Winterzeit  – bei der Umstellung der Jahreszeiten reagieren Menschen unterschiedlich. Der Grund: „Sämtliche Funktionen des Körpers werden zeitlich von einer angeborenen biologischen Tagesuhr gesteuert,“ so Professor Dr. Till Roenneberg, Leiter des Zentrums für Chronobiologie am Institut für Medizinische Psychologie, München. Dazu gehört nicht nur der Schlaf-Wach-Rhythmus,auch Blutdruck, Herzfrequenz und unsere …mehr

571_artikel_images(mko) Ski-Hochsaison – bei der Urlaubsplanung denkt man häufig nicht an einen möglichen Unfall und schon gar nicht an die Kosten, die damit im Ernstfall verbunden sind. So ist z.B. nur jeder vierte Reisende versichert. Jeder siebte Tourist hat gesundheitliche Probleme, die eine unmittelbare Behandlung am Urlaubsort erforderlich machen, und jeder achte war in einen Verkehrsunfall verwickelt oder wurde Opfer eines kleineren Diebstahls. Besonders …mehr

(mko) Etwa 80 Prozent des Immunsystems sind im Darm lokalisiert. Der Darm ist damit das wichtigste Immunorgan im Körper. Eine Entgiftung ist daher von Zeit zu Zeit wichtig, damit das gesamte Darmsystem aus Darmflora, Darmschleimhaut, Darmwand und Darm-Immunsystem einwandfrei funktionieren kann. Umweltbelastungen, eine falsche Ernährung, Stress, Mangel an Vitaminen und Mineralien oder das Einnehmen von Antibiotika bringen unseren Darm häufig …mehr