Reisemedizin

(mko) Reisen im Alter sind heute fast einen Selbstverständlichkeit. Sicherheitsstandards und Betreuung von älteren Reisenden haben sich verbessert, Reiseveranstalter bieten bereits ärztlich begleitete Fernreisen an.  Siehe dazu auch Beitrag: Best-Ager: Ärztlich begleitete Reisen im Trend. Dennoch müssen auch heute noch pro Jahr 100.000 Notfälle im Ausland betreut werden. Viele chronisch Erkrankte …mehr

(mko) Auch Bagatellverletzungen können Wundstarrkrampf (Tetanus) auslösen, zum Beispiel bei älteren Menschen, die sich beim Arbeiten im Garten häufig mal kleinere Schnitt- oder Schürfwunden zuziehen oder beim Radeln stürzen. Sie wissen oft nicht, ob sie gegen Tetanus geimpft sind oder ob die Impfung noch gültig ist. Häufig fehlt auch ein Impfbuch. Im Abstand von zehn Jahren muss die durch die bei …mehr

(mko) Wer beim Baden von einer Qualle erwischt wurde, sollte auf keinen Fall die brennende Hautstelle mit der Hand berühren oder gar reiben. Denn: meist kleben noch viele ungeplatzte Nesselkapseln auf der betroffenen Stelle. Besser alles mit Salzwasser abspülen oder vorsichtig mit einer Pinzette die Nesseln entfernen. Substanzen in Essig oder Rasierschaum verhindern, dass die Nesseln aufplatzen. Auf die …mehr

(mko) Bisher war man davon ausgegangen, dass z.B. bei einem Acht-Stunden-Flug in 11.000 Meter Höhe das Thromboserisiko auf die beengte und starre Sitzhaltung während des Fluges zurückzuführen ist. Neueste Studienergebnisse widerlegen das jedoch. Demnach entsteht das erhöhte Thromboserisiko durch zu niedrigen Druck und mangelnde Sauerstoffzufuhr in der Kabine. Die Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, …mehr

(mko) Wer an Urlaub denkt, vergisst häufig Impfung und Infektionsgefahr. Aber: Gerade in den so beliebten Mittelmeerländern kommt es oft zu einer Ansteckung mit dem Hepatitis-A-Virus. Dieser Erreger verursacht Gelbsucht, eine Lebererkrankung und kann sowohl durch Schmierinfektion als auch über verunreinigtes Trinkwasser oder Nahrungsmittel, besonders Meeresfrüchte und Schalentiere (auch noch in …mehr

2017-10-23  Malta (mko) Auf Malta tut sich was – die Insel ist in Feierlaune. Ob Paulus, Popeye, Araber, Europas Kreuzritter – der Inselstaat mit seinen 400 000 Einwohnern, 400 Kirchen und einer kurios klingenden Sprache (Malti) ist 2018 mit der Hauptstadt “Valletta”" eine der Kulturhauptstädte Europas.
Wer aber sind diese Malteser? Es waren einst Kreuzritter des Johanniterordens,  die auf ihrem Weg ins Heilige Land …mehr

(mko) Lange Reisezeiten bedeuten für die Beine oft lange Ruhestellung in abgeknickter Haltung.Schnell tritt da ein Blutstau auf, da sich die Gefäße verengen. Es kann sich auch eine Thrombose (gefährliche Blutklumpen in den Venen) bilden. Senioren, die eine Städtetour oder Kurzreise mit dem Bus planen, können mit einfachen Bewegungen das Risiko einer Venen-Thrombose oder von Wadenkrämpfen …mehr

(mko) Viele Hundebesitzer wollen auch im Urlaub nicht auf ihren Liebling verzichten.
Damit dies aber ohne Stress und Infektion verläuft, sollten Hundebesitzer vor Urlaubsantritt einen Tierarzt aufsuchen, besonders bei Reisen nach Südeuropa, wo zahlreiche Parasiten lauern – zum Beispiel Herzwürmer, die durch Stechmücken beim Blutsaugen übertragen werden. Während einige dieser Plagegeister beim …mehr

(mko) Viele Teenanger benutzen zwar Kondome, aber nicht richtig.
Einer Studie in England mit 700 Jugendlichen zwischen 16 bis 18 Jahren ergab, dass drei von fünf Jugendlichen zwar Kondome schon benutzt haben, aber jeder zehnte setzte sie zu spät ein oder entfernte sie zu früh. 74 Jugendliche führten auch ein Tagebuch über ihr Sexualleben. Auch hier nutzen zwei von fünf Schülern das Kondom nicht …mehr

(mko) In den Weihnachtsferien haben Fernreisen wieder Hochkonjunktur. Aber  3.6 Millionen Touristen werden jedes Jahr bei Auslandsreisen krank, benötigen einen Arzt und 230.00 müssen stationär, oft unter schlechten hygienisch Verhältnissen, behandelt werden.
„ Allerdings nur jeder vierte Tourist versichert sich gegen dieses Risiko.“ So Dr. Thomas Küpper aus Düsseldorf. Für geringe Gebühren …mehr