Fühlen Sie sich müde, antriebslos oder depressiv?

(mko) Ist Ihr inneres Gleichgewicht ins Wanken geraten, fühlen Sie sich depressiv? Leiden Sie unter Konzentrationsschwäche, Niedergeschlagenheit, Erschöpfung oder Reizbarkeit oder unter Kopfschmerzen oder Magen-Problemen?
Machen Sie den Test und finden Sie heraus, ob Sie an einer depressiven Verstimmung oder unter einer Depression leiden.

1. Können Sie sich noch freuen? Ja/Nein
2. Fällt es Ihnen schwer, Entscheidungen zu treffen? Ja/Nein
3. Fällt es Ihnen in letzter Zeit schwer, sich zu beschäftigen? Ja/Nein
4. Haben Sie in letzter Zeit weniger Interesse oder Motivation? Ja/Nein
5. Neigen Sie in letzter Zeit zum Grübeln? Ja/Nein
6. Haben Sie Ein- oder Durchschlafstörungen? Ja/Nein
7. Fühlen Sie sich schon lange nervlich erschöpft
und schwunglos? Ja/Nein
8. Plagt Sie das Gefühl, Ihr Leben sei sinnlos? Ja/Nein

Wenn Sie die erste Frage mit nein und mindestens vier weitere Fragen mit ja beantwortet haben, könnte eine depressive Verstimmung vorliegen. Auslöser sind häufig Hormonschwankungen oder die Wechseljahre.
Lassen Sie sich dann von Ihrem Arzt oder Heilpraktiker beraten. Fragen Sie ihn nach pflanzlichen Kombi-Arzneimitteln, die z.B. Baldrian, Passionsblume und Johanniskraut enthalten. Denn:

• Baldrian: Fördert die Schlafbereitschaft, z.B. bei Unruhezuständen,
Nervosität, Einschlafstörungen
• Passionsblume: Enthält Substanzen, die dafür sorgen, dass der Organismus
vermehrt GABA (Gamma-Amino-Buttersäure , eine nichtessentielle Aminosäure) zur
Verfügung stellt. GABA sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Erregung und Dämpfung
und kommt in zirka 30 Prozent aller Nervenzellen vor und gilt als das natürliche
«Beruhigungsmittel» des Gehirns.
• Johanniskraut: Kann bei allen Formen der Depression (depressiver Verstimmung)
eingesetzt werden. Pharmakologisch erforscht ist, dass Johanniskraut die
Neurotransmitter Serotonin, Noradrenalin und Dopamin hemmt.

Dauert Ihr Stimmungstief länger als 14 Tage und fühlen Sie sich in ihrem Berufs- und Alltagsleben beeinträchtigt, so könnte das ein Hinweis auf eine behandlungsbedürftige Erkrankung sein
Ausführliche Information liefert auch eine Broschüre: “Depressive Verstimmungen – natürlich durch die Wechseljahre”- herausgegeben von der Firma Pascoe-Naturmedizin, die kostenlos über folgende Adresse bestellt werden kann:

Infobüro Neurapas balance
35383 Gießen

Depressionshilfe