(mko) Wer seinen Organismus auf Trab bringen will, kann jetzt im Frühjahr für inneren Hausputz sorgen z.B. mit Saftfasten. Bei dem Fasten werden ausschließlich Frucht- und Gemüsesäfte getrunken. Denn: Fasten ist für den Körper wie eine Müllabfuhr, verbrannt werden Fettreserven, dadurch sinken: Cholesterin, der Zucker im Blut und auch das Fett in den Gefäßen nimmt ab, ebenso Harnsäure und …mehr

(mko) Lange Reisezeiten bedeuten für die Beine oft lange Ruhestellung in abgeknickter Haltung.Schnell tritt da ein Blutstau auf, da sich die Gefäße verengen. Es kann sich auch eine Thrombose (gefährliche Blutklumpen in den Venen) bilden. Senioren, die eine Städtetour oder Kurzreise mit dem Bus planen, können mit einfachen Bewegungen das Risiko einer Venen-Thrombose oder von Wadenkrämpfen …mehr

(mko) Blüten-, Gräser-,Getreide-,Baum- und Strauchpollen sind bald wieder unterwegs. Neben Blütenpollen weisen noch andere pflanzliche Inhaltstoffe ein beachtliches Allergiepotential auf – prinzipiell sollte man daher Pollen- und Kontaktallergie unterscheiden. Verläßliche Daten zum Pollenflug liefert  der gemeinsame Service der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) und der Deutsche …mehr

(mko) Sonnenbrillen gehören längst zum modischen Sommer-Accesscoire.Sie sind aber mehr und schützen vor schädlicher UV-Strahlung und Sonnenblendung. Bei sonnigem Wetter ist eine gute Sonnenbrille Pflicht. Schlimmstenfalls kann es durch die Sonnen-Strahlung nach langjähriger Einwirkung zum grauen Star kommen“, erklärt Günter Ott von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Eine …mehr

(mko) Etwa 80 Prozent des Immunsystems sind im Darm lokalisiert. Der Darm ist damit das wichtigste Immunorgan im Körper. Eine Entgiftung ist daher von Zeit zu Zeit wichtig, damit das gesamte Darmsystem aus Darmflora, Darmschleimhaut, Darmwand und Darm-Immunsystem einwandfrei funktionieren kann. Umweltbelastungen, eine falsche Ernährung, Stress, Mangel an Vitaminen und Mineralien oder das Einnehmen von …mehr

(mko) Während erst in zehn Tagen laut Kalender der Frühling beginnt haben unsere Vögel längst Frühlingsgefühle. Wenn die Tage länger werden, kommen die Hormone von Amsel, Drossel, Fink & Spatz in Wallung und die Männchen halten Ausschau nach Nistmöglichkeiten. Doch sie finden in unserer zersiedelten Landschaft immer weniger geeignete Plätze für ihr Brutgeschäft. “Deshalb ist es jetzt …mehr

Foto: Thomas Cook(mko) Urlauber werden den kommenden Sommer 2017 überwiegend am  westlichen Mittelmeer verbringen, so der Veranstalter Thomas Cook mit seinen wichtigsten Marken Neckermann Reisen und Thomas Cook Signature  bei der Programmvorstellung. Das heißt in Ländern wie Italien (neues Angebot: Insel Sizilien und Rimini), Griechenland (neues Angebot: Casa Cook auf Kos), Portugal (neu im Angebot: Insel Porto …mehr

(mko) Zur Zeit wird in Deutschland rund jedes hundertste Kind von einer Mutter mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes geboren. Das Risiko für Komplikationen ist bei diesen Schwangerschaften deutlich erhöht: Verglichen mit nicht-diabetischen Schwangeren erleiden Diabetikerinnen drei- bis neunmal häufiger eine Frühgeburt; Fehlbildungen kommen zwei- bis viermal so häufig vor und das Risiko, eine für Mutter und …mehr

(mko) Oft kommt die Diagnose erst, wenn es zu spät ist: nach Herzinfarkt oder plötzlichem Herztod. Ärzte der Deutschen Herzstiftung beklagen, dass die Dunkelziffer der Personen mit der genetisch vererbbaren und lebensbedrohlichen Stoffwechselkrankheit Familiäre Hypercholesterinämie (FH) sehr hoch ist. Nach Schätzungen leiden in Deutschland 160.000 bis 200.000 Patienten an der Stoffwechselkrankheit, …mehr

72261665mko) Vier- bis fünfmal pro Woche 30 bis 45 Minuten Bewegung, davon mindestens zehn Minuten „mäßig intensiv“. So lauten die Leitlinien der Fachgesellschaften. „Bewegung ist die Medizin des 21. Jahrhunderts. Umgekehrt gehört Bewegungsmangel weltweit zu den wichtigsten vermeidbaren Todesursachen“, betonte Dr. Susanne Berrisch-Rahmel, CardioCentrum Düsseldorf, im Rahmen einer Tagung der Deutschen …mehr