Spezielle Krebsdiäten überflüssig

(mko) Ob spezielle Diäten bei einer Krebserkrankung sinnvoll sind oder nicht, wurde auf dem Patientenforum “Leben mit Krebs – was kann ich selbst tun?” der Techniker Krankenkasse diskutiert.

Dass es eine sinnvolle Krebsdiät nicht gibt, machte die Onkologin Dr. Jutta Hübner von der Deutschen Krebsgesellschaft in ihrem Vortrag deutlich. Sie ergänzte: „Auch spezielle Nahrungsergänzungsmittel sind in der Regel überflüssig.” Betroffene sollten ausgewogen essen und auf eine ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten, Vitaminen, Eiweiß und Fetten achten. Gegen den moderaten Verzehr von Fleisch gibt es auch keine Einwände, davon ausgenommen: Gepökeltes oder rotes Fleisch und Fette tierischer Herkunft.

Die Expertin empfiehlt Krebspatienten:

  • ausgewogene und normale Ernährung
  • bewusst leben
  • so viel Bewegung wie möglich
  • auch mal genießen! Schokolade oder Kuchen sind kein Tabu.