Schlagwort-Archiv: Adipositas

(mko)  Adipositas ist eine chronische Krankheit, die sich epidemieartig ausbreitet und eine enorme finanzielle Belastung für das Gesundheitssystem darstellt. Ungefähr jeder fünfte Deutsche zwischen 18 und 80 Jahren ist übergewichtig, schätzungsweise 960.000 Deutsche (1,5 Prozent der Bevölkerung zwischen 18 und 80 Jahren) haben einen BMI über 40 und gelten damit als fettleibig oder adipös wie es …mehr

(mko)  Die elektrische Hirnstimulation reduziert Appetit und Nahrungsaufnahme ganz ohne Diät. Die Kalorienaufnahme verringerte sich bei Probanden einer Studie einer Lübecker Forschungsgruppe um 14 Prozent. Die elektrische Stimulation des Gehirns durch den Schädel (transkraniell) ist eine nicht-invasive Methode, die bereits zur Behandlung von psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen begleitend …mehr

(mk) Eine US-Studie mit mehr als 3.000 Personen hat ergeben, dass ein regelmäßiges Frühstück das Risiko, an Diabetes oder Fettsucht (Adipositas) zu erkranken um die Hälfte senkt. “Unsere Ergebnisse besagen, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist.“ So Dr. Mark Pereira aus Boston, Massachusetts/USA. …mehr

(mko) Das “Henne-Ei”-Problem in der Perspektive der Übergewichtsforschung lautet: Verursacht körperliche Passivität Übergewicht und Adipositas oder ist es genau umgekehrt, dass Übergewicht zu einem Mangel an Bewegung führt? Die Frage ist nicht ganz so akademisch und haarspalterisch, wie es zunächst scheint: Im ersten Fall wäre mehr Sport und Bewegung die Gesundheitsförderungs-Maxime erster Wahl, …mehr

(mko) Bonner Forscher haben einen neuen Ansatzpunkt gegen Fettleibigkeit gefunden. Fett mit Fett bekämpfen. Säuglinge kühlen schnell aus. Die Natur hat sie daher mit einem speziellen Heizaggregat ausgestattet, den braunen Fettzellen. Ihr einziger Sinn ist es, Fett zu verbrennen und so Wärme zu erzeugen. Neu ist, dass es derartige Zellen auch in Erwachsenen gibt. Forscher der Universität Bonn haben …mehr

(mko) Bei der Entstehung von Diabetes Typ 2 spielt die Leber einen bedeutendere Rolle als bisher angenommen vermuten Wissenschaftler. Denn: Experimente zeigen, dass die Leber und
ihr Stoffwechsel eine entscheidende Rolle dabei spielen, ob und wo der Körper Fett einlagert. Geschieht dies außerhalb des üblichen Fettgewebes, beispielsweise in der Leber selbst, kann dies zu einer verminderten Wirkung des …mehr

Wissenschaftler kommen aktuell der Ursache für Diabetes Typ 2 näher. Experimente zeigen, dass die Leber und ihr Stoffwechsel eine entscheidende Rolle dabei spielen, ob und wo der Körper Fett einlagert. Geschieht dies außerhalb des üblichen Fettgewebes z.B. in der Leber selbst, kann dies zu einem Wirkungsverlust des Blutzuckerhormons – die sogenannte Insulinresistenz – kommen.
Bisher gingen …mehr

(mko) Fettleibigkeit und starkes Übergewicht haben nicht nur etwas mit Naschen zu tun. Forscher aus Leipzig haben jetzt ein Dickmacher-Gen entdeckt, mit dem engli-schen Kürzel FTO: „fat mass and obesity associated.“, das zu zweiundzwanzig Prozent für Fettleibigkeit (Adopositas) verantwortlich ist. Die Veränderung in diesem Gen hat direkt und unmittelbar etwas mit der Fettmasse und dem …mehr