Schlagwort-Archiv: Blutdruck

(mko) Wer zu hohen Blutdruck hat sollte verstärkt Sesamöl zu sich nehmen. Das gab die amerikanische Gesellschaft „Inter American Society of Hypertension“ bekannt, denn Sesamöl senkt zu hohen Blutdruck und reduziert den damit einhergehenden Medikamentenverbrauch. In einer Studie mussten Patienten 60 Tage lang täglich durchschnittlich 35 Gramm Sesamöl zu sich nehmen, dabei wurde der systolische …mehr

(mko) Hitze und Platzregen – In den letzten Tagen kamen Temperaturen deutlich jenseits der 30°C im Schatten dazu. Danach folgten dann aber teils Unwetter mit sintflutartigen Regenfällen.
Viele Menschen reagieren mit Wetterfühligkeit, einige macht der Wetterwechsel fast „allergisch, sie spüren „es“ im Kreuz, in den Knochen und Gelenken und der alten Operationsnarbe. Schuld daran sind die …mehr

(mko) Functional Food oder Funktionelle Lebensmittel sind im Trend. Japaner stellten aktuell fest, dass z.B. Hühnersuppe nicht nur bei Erkältung hilft, sondern auch zu hohen Blutdruck senken kann. Zu beachten sind dabei allerdings die Zutaten: Hühnerbeine oder -füße in der Suppe scheinen wirkungsvoller zu sein als die Brust, erklären japanische Wissenschaftler. Denn diese Geflügelteile enthalten …mehr

(mko ) Süß und doch gesund – der Kakao in dunkler Schokolade enthält viele Flavanole, die sich günstig auf die Elastizität der Blutgefäße und den Blutdruck auswirken. Der tägliche Verzehr von einem kleinen Stück Schokolade kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken, insbesondere für Schlaganfall. Dabei ist der Effekt zum Teil auf eine blutdrucksenkende Wirkung der Schokolade …mehr

(mko) Chronisch müde? Erschöpft? Niedergeschlagen?
Dann ab in die gesündeste Ecke Österreichs, ins Waldviertel. Hier im „Land der Genießer“, auch „Xundheitswelt“ genannt, tickt der Impuls der Zeit: Medizin, gesundheitliche Prävention und Wellness haben Hochkonjunktur.
Hier kann man und soll man ( auch im politischen Sinne) die eigene Gesundheit optimieren. So s das erklärte Ziel der …mehr

Sommerhitze, schwüle Luft und Gewitterwolken – das Wetter macht oft schlapp und antriebslos. Unser Kreislauf gerät aus dem Gleichgewicht und der Blutdruck sinkt.
Da helfen oft ätherische Öle von Kampfer, Rosmarin und Lavendel. So der Berliner Pflanzenexperten Professor Volker Schulz. Man gibt einige Tropfen dieser Öle in ein Taschentuch und inhaliert dann den Duft. Alternativ kann man auch ein …mehr

(mko) Endlich Urlaub, aber dann fehlt plötzlich der Koffer auf dem Gepäckband. Wer unter zu hohem Blutdruck, Diabetes oder anderen chronischen Erkrankungen leidet oder Malariatabletten zur Prophylaxe einnimmt, sollte auf Reisen dringend benötigte Arzneimittel im Handgepäck mitnehmen. Seit dem 11. September dürfen allerdings Arzneimittel hier nur mit besonde-rer Bescheinigung (beglaubigte …mehr

(mko) Hunde verbessern die Gesundheit, durch „Gassigehen“ und nun auch als Besucher am
Krankenbett. Eine US-Studie zeigt jetzt erstmals, dass Patienten, die wegen einer Herzinsuffizienz in
einer Klinik behandelt wurden, gesundheitlich von dem „Besuch des Hun-des“ profitieren. Die Hunde
kamen in Begleitung (insgesamt zwölf un-terschiedliche Rassen), durften sich zwölf Minuten lang aufs
…mehr

(mko) Betablocker sind nicht mehr das Mittel erster Wahl bei Bluthochdruck. Das hat eine große Studie, durchgeführt im Umea Universitäts-Hospital in
Schweden, anhand einer Auswertung von über 105.000 Patientendaten ergeben. Das Ärzteteam
rät den behandelnden Ärzten jedoch eine Umstellung der Medikation auf modernere, blutdrucksenkende Mittel wie z. B. ACE-Hemmer oder Kal-zium-Antagonisten nur …mehr

(mko) Kartoffeln sind gesünder alsbisher angenommen. Wissenschaftler konnten jetzt den Stoff dafür ausmachen: die Substanz heißt Ku-koamines und senkt den Blutdruck. Das berichtet das unabhängige In-stitut für Ernährungswissenschaft in England. Kukoamines sind bisher nur in chinesischen Heilkräutern gefunden worden. Neu ist die Ent-deckung in Kartoffeln. Die natürlich vorkommende Substanz heilt u. …mehr