Schlagwort-Archiv: Blutgerinnsel

(mko) Bisher war man davon ausgegangen, dass z.B. bei einem Acht-Stunden-Flug in 11.000 Meter Höhe das Thromboserisiko auf die beengte und starre Sitzhaltung während des Fluges zurückzuführen ist. Neueste Studienergebnisse widerlegen das jedoch. Demnach entsteht das erhöhte Thromboserisiko durch zu niedrigen Druck und mangelnde Sauerstoffzufuhr in der Kabine. Die Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, …mehr

Die Kombination der beiden blutgerinnungshemmenden Arzneien Clopidogrel und Acetylsalicylsäure (ASS, „Aspirin“) kann bei Patienten mit einem so genannten Vorhofflimmern Schlaganfälle und Herzinfarkte verhindern. Dies zeigt eine Studie mit mehr als 7500 Patienten an der zahlreiche deutsche Ärzte und Wissenschaftler mitgewirkt haben, darunter Prof. Dr. Stefan ohnloser, Kardiologe vom Klinikum der …mehr

(mko) Bei einem akutem Schlaganfall heißt es schnell handeln – jede Minute zählt.
Denn: durch die gefährliche Durchblutungsstörung in Teilbereichen des Gehirns,
die durch ein Blutgerinnsel, einen Blutpfropf oder das Platzen eines Blutgefäßes und den damit verbundenen Blutungen im Gehirn verursacht wird und die Blutgefäße verstopft, können schon binnen kurzer Zeit Funktionsstörungen, im …mehr