Schlagwort-Archiv: Neurologie

(mko) Motorischen Störungen und die Lebensqualität von Parkinson-Patienten können in einem früheren Krankheitsstadium durch die Tiefe Hirnstimulation (THS, Neurostimulation) verbessert werden.Das zeigte sich jetzt anhand einer Studie, die im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Neurologie durchgeführt wurde. Für das operative Verfahren spricht derzeit lediglich eine medikamentöse …mehr

(mko) Die Erkrankung der Multiplen Sklerose (MS) sollte möglichst schon im Frühstadium behandelt werden, das reduziert die Zahl der Schübe, das Fortschreiten der Erkrankung und verhindert möglicherweise die Entwicklung von Behinderungen. Menschen mit Multipler Sklerose aber brauchen mehr als nur eine medikamentöse Therapie. Sie müssen eingehend über ihre Erkrankung informiert und umfassend betreut …mehr