Schlagwort-Archiv: Schmerz

(mko) Hitze und Platzregen – In den letzten Tagen kamen Temperaturen deutlich jenseits der 30°C im Schatten dazu. Danach folgten dann aber teils Unwetter mit sintflutartigen Regenfällen.
Viele Menschen reagieren mit Wetterfühligkeit, einige macht der Wetterwechsel fast „allergisch, sie spüren „es“ im Kreuz, in den Knochen und Gelenken und der alten Operationsnarbe. Schuld daran sind die …mehr

(mko) Liebeskummer wurde jetzt wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Denmach haben Kummer und körperlicher Schmerz einen gemeinsamen Ursprung. Gefühlsverletzungen und körperlicher Schmerz erzeugen ähnliche Empfindungen, weil sie in denselben Hirnregionen verarbeitet werden. Das fanden US-Forscher dr Universität inMichigan/USA anhand von Hirnscans heraus, die sie bei Menschen mit Liebeskummer …mehr

(mko) Ob wir Schmerzen spüren oder nicht, hängt mehr als bisher angenommen, mit unserer inneren Erwartungshaltung zusammen. Diese innere Einstellung macht auch selbst vor der Wirkung starker Medikamente nicht halt. Das heißt, letztlich bestimmen wir selbst, ob und wie ein Medikament wirkt. Das haben deutsche Wissenschaftler anhand einer Studie herausgefunden. Freiwillig teilnehmende Patienten wurden …mehr

(mko) “Ice Cream headache“ nennen die Amerikaner einen sekundenlanger Schmerz im Stirnbereich, der plötzlich beim Eis-Essen auftritt. „Der Auslöser ist wahrscheinlich, so Dr. David Roby vom „Temple Universities Hospital in den USA, „eine Überstimulierung des zentralen Nervensystems, ausgelöst durch den plötzlichen Temperaturwechsel“. Besonders anfällig sind Personen, die schon unter …mehr

(mko) Unter chronischen Schmerzen leiden hierzulande mindestens acht Millionen Menschen.
600.000 davon werden von Spezialisten behandelt, acht Millionen leiden an Migräne. Oft sind die Kopfschmerzen so stark, dass ein geregelter Tagesablauf unmöglich wird. Nur rund die Hälfte der teilweise schwer beeinträchtigten Patienten stehen dabei in regelmäßiger ärztlicher Behandlung. Wie eine optimale …mehr

(mko) Schmerzen können unerträglich werden und den ganzen Lebensraum bestimmen.
Menschen mit chronischen Schmerzen sind einem erheblichen Leidensdruck ausgesetzt, der sie häufig in die Isolation treibt. Ärzte, Pfleger und auch Familienangehörige sind ratlos.
Wie beschreibe ich meine Schmerzen, wie bekomme ich eine erträgliche Schmerztherapie, die mich nicht nur in meinem Berufserleben entlastet, …mehr

Ab dem 1. April 2009 werden Schmerz- und Fiebermittel mit dem Wirkstoff Paracetamol verschreibungspflichtig, wenn in einer Packung mehr als 10 Gramm Paracetamol enthalten sind. Zäpfchen sind davon nicht betroffen. “Richtig angewendet ist Paracetamol ein empfehlenswertes Schmerz- und Fiebermittel und auch für Kinder geeignet. Die Höchstdosis sollte aber nicht überschritten werden”, so Dr. Ulrich …mehr

(mko) Bei der Weiterleitung von Schmerzsignalen spielt ein ganz bestimmtes körpereigenes Enzym – das Enzym PAP(Prostataspezifische saure Phosphatase) ein Rolle. Es spaltet einen Botenstoff von den Rückenmarksneuronen und unterdrückt damit die Schmerzempfindung. Dieser Effekt unterdrückt den Schmerz deutlich länger als Morphin. Das fanden Wissenschaftler der US-Universität im Bundsstaat North …mehr

(mko) Die ersten fünf Klinken in Deutschland haben auf der Medizinmesse Medica 2006 in Düsseldorf das Zertifikat: „Qualifizierte Schmerztherapie“ erhalten. Der Grund für diese Auszeichnung: Zu häufig wurden Schmerzen von Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Rückenleiden und Diabetes oder nach Operationen nicht wahrgenommen und nicht therapiert. Kliniken in Münster, Tübingen, Moers, …mehr

(mko) Nikotinverzicht killt Schmerz. In Deutschland leiden zirka 7,5 Millionen Menschen unter
ständigen oder regelmäßig wieder-kehrenden Schmerzen. Sei es nun Migräne, Cluster- oder Spannungs-kopfschmerzen, unspezifische Rü-ckenschmerzen oder Hüft- oder Kniegelenkarthrose. Unbekannt ist oft, dass Rauchen ein Risikofaktor für die Entwicklung chronischer Schmerzenkrankheiten ist. Wer als …mehr