Schlagwort-Archiv: Tetanus

(mko) Auch Bagatellverletzungen können Wundstarrkrampf (Tetanus) auslösen, zum Beispiel bei älteren Menschen, die sich beim Arbeiten im Garten häufig mal kleinere Schnitt- oder Schürfwunden zuziehen oder beim Radeln stürzen. Sie wissen oft nicht, ob sie gegen Tetanus geimpft sind oder ob die Impfung noch gültig ist. Häufig fehlt auch ein Impfbuch. Im Abstand von zehn Jahren muss die durch die bei …mehr

Garten(mko) Im Frühjahr kommt es häufig zu Verletzungen, sei es bei der Gartenarbeit oder beim Fahrradfahren (Schürfwunden). Patienten können sich aber häufig nicht erinnern, ob sie einen ausreichenden Tetanus-Impfschutz haben. Mit einem Schnelltest lässt sich jedoch überprüfen, ob der Impfschutz gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) noch ausreicht. Der Check ist besonders hilfreich, wenn bei einem Patienten …mehr

(mko) Wer kennt sich schon aus mit speziellen Hygieneregeln in Afrika oder Asien, weiß alles über Malariaprophylaxe oder über die Gelbfieber-Impfung. Und die risikoreiche Japanische Enzephalitis,
eine gefährliche Hirnhautentzündung, ist auch eine große Unbekannte. Viele wissen nicht einmal das Datum ihrer letzten Tetanus-Impfung? Im Urlaub kann das zu einer gefährlichen Enttäuschung werden, …mehr

(mko) Zu den Reisevorbereitungen gehören u. a. auch ein Blick in den Impfpass und eine Impfberatung (z.B. bei Reisen in FSME-Risikogebiete, wo die Frühsom-mer-Meningoenzephalitis besonders häufig auftritt).
Häufig ist der Schutz vor Kinderlähmung wichtig. Vier Impfungen sind dafür erforderlich. Bei vielen Erwachsenen fehlt jedoch meist auch die 4. Polio-Impfung, denn laut Emnid-Umfrage haben nur …mehr

(mko) Auch Bagatellverletzungen können Wundstarrkrampf (Tetanus) auslösen, zum Beispiel bei älteren Menschen, die sich beim Arbeiten im Garten häufig mal kleinere Schnitt- oder Schürfwunden zuziehen. Sie wissen oft nicht, ob sie gegen Tetanus geimpft sind oder ob die Impfung noch gültig ist. Häufig fehlt auch ein Impfbuch. Im Abstand von zehn Jahren muss die durch die bei der ersten Impfung …mehr

(mko) Aus China werden zahlreiche Fälle von Durchfallerkrankungen und vereinzelt auch von Cholera gemeldet. Betroffen sind insbesondere die Küstenregio-nen, aber auch Großstädte und Handelsregionen wie Shanghai und Hongkong. Das Centrum für Reisemedizin (CRM), Düsseldorf, www.crm.de empfiehlt allen, die eine Reise nach China planen, sich von einem reisemedizinisch qualifizierten Arzt oder Apotheker über …mehr

(mko) Arztbesuche von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen sollten auch dazu genutzt werden,
den Impfschutz zu überprüfen. Obwohl in Deutschland keine Impflicht besteht, werden Impfungen z.B.
zum Schutz vor Diphtherie, Hib (Haemophilus influenzaeTyb b), Keuchhusten (Pertussis) Tetanus, Hepatitis, Masern, Mumps und Röteln und bei Erwachsenen zu-sätzlich gegen Influenza und Pneumokokken …mehr