Thomas Cook: Reise nach Mass – Sommer 2019

St. Berk edb_452425_XSUpright(mko) Beliebteste Urlaubsziele des Sommers 2018 waren Deutschland, die Türkei und Griechenland, so Stefanie Berk,  Vorsitzende der Geschäftsführung des Reiseveranstalters Thomas Cook in Oberursel. Auch im kommenden Sommer 2019 setzt das Reiseunternehmen u.a. auf Griechenland, neu sind dabei die kleinen Inseln Skiathos, Skopelos und Thassos. Überaschend ist, dass das Hotel selbst inzwischen bei den Kundenwünschen ganz vorn rangiert, oft mehr als das Zielgebiet, (83 Prozent), so Stefanie Berk auf der Pressekonferenz zur Vorstellung des “Sommerprogramms 2019″ in  Cádiz, Süd-Spanien. Für neun von zehn Urlaubern spielt dabei sogar das Hotel-Interieur eine wichtige Rolle. Die Inspiration kommt häufig über soziale Netzwerke (42 %). Foto: Surfen vor Warnemünde MV/Werk 3        Foto: Neckermann-Reisen   Foto:  Neckermann  (Fotos: Neckermann).
Auch dem Kundenwunsch nach einem späteren Ausschecken am Abreisetag (bis 20 Uhr) ist man in Oberursel gefolgt. Das  “Late Check-out”  kann jetzt vorab in 52 Hotels u.a. in Spanien, Griechenland und der Türkei gebucht werden, entweder über das Call-Center oder im Reisebüro, die Kosten richten sich nach den Saisonzeiten und der Hotelkategorie.  Vorab buchbare Service-Packages stehen bei den Kunden hoch im Kurs und Thomas Cook bietet u. a. “Welcome – Packages” ( inkl. Espresso-Maschine auf dem Zimmer), “SPA-Packages” und “Extras für Familien” (Baby-Packages) in insgesamt 200 Hotels an, alles möglichst massgeschneidert und auf den individuellen Urlaubswunsch ausgerichtet.

Neckermann Reisen setzt im kommenden Sommer auf hundertprozentige Kinderermäßigung (teilweise bis 16 Jahre), im Katalog “Familienferien” findet man Skizzen von  Familienzimmern  zur besseren Orientierung bei der Hotelauswahl.

Die zahlreichen Wünsche der Kunden spiegeln sich auch in den unterschiedlichen Hotelangeboten wider: Casa Cook eignet sich z. B. an alle trendbewußten Menschen, die im Urlaub Entspannung und authentische Erlebnisse suchen.
Erwachsene, die lieber ohne Kinder Urlaub machen wollen, bevorzugen die „Sunprime Hotels“, Familien, die ein hochwertiges Hotel mit vielen Aktivitäten wünschen sind bestens in den „Sunwing Resorts“ aufgebhoben. Paare, Alleinreisende und kleine Familien sollten sich in „Sentido Hotels“ wohlfühlen (Vier/Fünf-Sterne-Bereich, erstklassige Lage , umfangreiche Service-Leistungen). Neu: 2018 eröffnete ein erster „Cook‘s Club“ auf Kreta für junge Leute  im Alter zwischen 18 bis 29 Jahre. Für diese Zielgruppe (Neukunden), die im Urlaub überwiegend Spass haben will und voll auf Lifestyle setzt, mit Musik, Design-Hotels, Streetfood, Drinks am Pool etc. hat der Veranstalter jetzt für den Sommer 2019 neun Clubs im Angebot u. a. in Griechenland, Bulgarien, Türkei, Mallorca, Ägypten und Italien.Casa Cook Foto TC

Schon jetzt gibt es für den massgeschneiderten Sommerurlaub 2019 zahlreiche Frühbucher-Vorteile: Bei Buchungen bis 30. November 2018 sparen Kunden derzeit bis zu 50 Prozent auf den Hotelpreis und attraktive Kinderfestpreise findet man bei Neckermann Reisen.

(Siehe: MKO-Rubrik: Welllness/Fitness)

www.thomascook..de

www.neckermann-reisen.de