Vorsicht mit rohem Hackfleisch bei Kleinkindern

(mko) Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin schätzt, dass rund fünf Prozent der Schweinefleisch – Produktion und zwei Prozent der Hackfleisch-Produktion von dem Bakterium Yersinia entero colitica befallen sind. Das Bakterium verursacht Fieber, Bauchweh,Durchfall und führt auch zu Erbrechen. Aus diesem Grund sollten Kleinkinder kein rohes Hackfleisch verzehren.